Bilbao

BILBAO ist eine der größten und pulsierendsten Städte Spaniens. Sie ist von Bergen umgeben und weist wunderbare Strände auf, wo man spazieren gehen, Wellen reiten, segeln oder einfach relaxen kann. Mit seinen recht gemäßigten Temperaturen ist das Klima für jeden Besucher ideal. Die Winter sind mild und die Sommer sehr angenehm und nicht zu heiß. Bilbao ist für seine hervorragende Lebensqualität bekannt. Die Stadt besticht auch durch ihr universitäres Leben, Tapa-Bars, kulturelle Sehenswürdigkeiten, Parks, Läden und eindrucksvolle Gebäude. Hier finden Sie ein reges Nachtleben vor.

Es gibt heute viele Gründe, die für einen Spanischkurs in Bilbao sprechen. Bei einem Aufenthalt in Bilbao kann man viel unternehmen.

Bilbao kann sich rühmen, das von dem Architekten Frank Gehry entworfene Guggenheim-Museum, eine moderne, zeitlose U-Bahn von Sir Norman Foster, einen modernen Flughafen des spanischen Architekten Santiago Calatrava und das von Philippe Starck entworfene Kulturzentrum La Alhóndiga zu besitzen.

Die Liste endet hier jedoch nicht. Bilbao hat Spanischlernern viel zu bieten. Ein beeindruckendes Angebot an Kultur-, Bildungs- und Sportveranstaltungen und daneben eine Vielzahl von Märkten, Restaurants, Läden und allen nur erdenklichen Dienstleistungen.

Der Besuch eines der Märkte ist eine interessante Sache. Am traditionellsten ist wohl der Sonntagsmarkt auf der Plaza Nueva in der Altstadt. Am Markttag füllt sich der Platz mit Kunsthandwerkern und verbummelten Genies, die handgefertigte Produkte und Sammlerstücke wie Briefmarken, Münzen und Antiquitäten verkaufen.

Ein weiterer Markt ist der so genannte Sunday Market, der am letzten Sonntag des Monats im Atrium des Meereskundemuseums Bilbao stattfindet. Auf dem Markt wird eine riesige Menge an Schmuckelementen, Möbeln, Vintage-Kleidung, Büchern u.v.m. feil geboten, die von lokalen Designern stammen.

In der Stadt ist auch Platz für Feste. Das größte Fest ist die Aste Nagusia oder Große Woche, die alljährlich Ende August stattfindet. Hier gibt es Veranstaltungen für jedermann: Konzerte, Musik und traditionelle Tänze, Darbietungen ländlicher Sportarten, Stierkämpfe, Feuerwerkswettbewerbe, Aktivitäten für Kinder usw. An Karneval, Weihnachten oder Ostern bietet die Stadt zudem außergewöhnliche Veranstaltungen und Aktivitäten.

Die Gastronomie ist eine der großen Attraktionen von Bilbao. Die Stadt bietet eine lange Liste von Kneipen und Restaurants. Die höchste Konzentration an Tapa- oder Pintxo-Bars findet man zwar in der Altstadt (Casco Viejo), doch gibt es auch ziemlich viele Kneipen in den Stadtvierteln Abando und Indautxu. Folgen Sie bei Ihrem Besuch doch einem lokalen Brauch, der darin besteht, von Bar zu Bar zu gehen und beim Trinken Pintxos zu essen. Dies geschieht besonders freitags oder samstags abends mit einer Gruppe von Freunden.

Vergessen Sie auch nicht, dass Bilbao an der Küste liegt. Sie können daher jede Art von Wassersport ausüben, surfen, segeln, Kanu fahren und schwimmen, aber auch Tennis spielen, reiten oder ganz einfach spazieren gehen. Alles ist problemlos mit unseren Kursen kompatibel. Die Stadt ist zudem nicht weit von Vitoria, San Sebastian oder Santander entfernt, wohin Sie bequem einen Tagesausflug unternehmen können.

Unsere Spanischschule in Bilbao liegt in der Stadtmitte nahe dem Abando-Bahnhof und dem Arriaga-Theater. Ein bequemer Standort für die Teilnahme an jedem unserer Programme: Spanischunterricht, Volunteering oder Unternehmenspraktika. Ein Aufenthalt in Bilbao bedeutet:

  • Fließendes Spanisch
  • Wunderbare Strände
  • Nachtleben
  • Gebirge
  • Guggenheim-Museum
  • Großes Einkaufsangebot
  • Internationaler Flughafen
  • Optimale Verkehrsanbindungen
  • Ganz in der Nähe von Frankreich
  • Beeindruckende Küche
👍 Zugang Extranet

Benutzername und Passwort

Kostenlose aktivitäten

© 2015 Copyright Instituto Hemingway.
Alle Rechte vorbehalten.

Konzept und Design von Minimol